UV-Desinfektionssysteme für Krankenhäuser

Auch wenn Trinkwasser kontinuierlich überprüft wird, können Menschen mit schlechtem Immunsystem vom Trinkwasser und Nutzwasser infiziert werden. Der wichtigste Grund dafür ist es, dass während des Übergangs des Leitungswassers aus dem System im Gebäude, der Durchgang von pathogenen Bakterien in Wasserleitungen nicht blockiert werden können.

Auch wenn bis zum Durchgang des Leitungswassers im Gebäude bis zum Wassersystem der Wasserverteilungsnetzwerk für die Qualität des Wassers verantwortlich ist, hängt die Qualität nach Eingang in das Gebäudesystem vollständig vom Versorgungssystem (das Wasserverteilungssystem) ab. Deshalb hängt die Wasserqualität des im Gebäude verwendeten Wassers, vom Rohrsystem ab. Wasser ist nicht nur die Quelle des Lebens, sondern sind auch der Lebensraum der Mikroorganismen, Viren und Bakterien. Durch den Transport des Wassers werden verschiedene Infektionsagenten mittransportiert. Auch wenn Krankheitserreger nicht vorhanden sind, die das Auftreten von Krankheiten wie Cholera, Dysenterie, Typhus verursachen, treten Krankheitserreger öfters vor, die Krankheiten wie Pseudomonas aeruginosa, Legionärskrankheit und Pontiac-Fieber verursachen. Gramnegative Krankheitskeime sind überall dort, wo es Wasser vorhanden ist, einschließlich Wasserleitungen.

Den Merkmalen entsprechend enthält das Wasser viele Bakterien und einzellige Mikroorganismen. Diese Mikroorganismen bilden eine Schleimschicht innerhalb der Wasserleitungen, die aus ziemlich dünnen, Bakterien, Protozoen und Pilzen bestehen. Dieser klare Schleim wird als Biofilm bezeichnet und diese Schleimschicht mit unabhängiger geologische Struktur enthält zugleich auch die Bakterien Pseudumonos aeruginosa und Legionella. Gemäß Trinkwasserverordnung ist sicherzustellen, dass keine Krankheitserreger im Wasserversorgungssystem von internen Rohrleitungen vorhanden sind und die notwendigen Maßnahmen ergriffen werden, damit die Sicherheit gewährleistet wird. Insbesondere in Kliniken und Krankenhäusern ist es sehr wichtig, der Trinkwasserverordnung Folge zu leisten. Denn das Immunsystem der Patient hier sind schwacher gegen Krankheitserreger und sind den Krankheitserregern gegenüber besonders empfindlich. 

UV-Wasserdesinfektionstechnologie bietet bewährte Lösungen, um pathogene Bakterien in Krankenhäusern und Kliniken zu beseitigen. Es ist eines des am besten geeigneten Systems, um Pathogene Bakterien, wie beispielsweise Legionellen zu beseitigen zu können.

Problem;

Krankenhäuser, Kliniken und andere medizinische Einrichtungen haben komplexe Wasserverteilungssysteme. Um das Leitungswasser von den pathogenen Bakterien zu schützen, werden Wasseraufbereitungsanlagen benötigt. Denn die Patienten und Mitarbeiter können durch Einatmen der Aerosole enthaltende Atemluft infiziert werden. Deshalb sind insbesondere Duschen, Labor, Sterilisatoren Bereiche, die das höchste Risiko für eine Infektion bilden.

Lösung;

Die Inolife Teknoloji bietet neue und sichere Lösungen für Sterilisation. Diese Endotoxine in den Bakterien sind sehr widerstandsfähig gegen Humanarzneimittel. Die Desinfektionssysteme der Inolife Teknoloji haben die Endotoxin unter die Grenze 0,06 EU / ml reduziert, welche sogar niedriger als die Normen der Europäischen Union ist. (gemäß EU-Norm 0,25 EU / ml)

Anwendungen;

Trinkwasserdesinfektion (UV Desinfektion von Legionellen ist die effektivste Methode, um die Bakterien zu beseitigen.)

Trinkwasserdesinfektion

Die Desinfektion der für medizinischen Zwecke verwendeten Flüssigkeiten.

Desinfektion um im Abwasser der Krankenhäuser vorhandenen Arzneimittel und die organischen Wirkstoffe in Antibiotika zu beseitigen.

Vorteile:

  • Desinfektion ohne Verwendung von chemischen Zusätzen
  • Beschädigt die natürlichen Mineralien nicht
  • Es erzeugt keine unerwünschte Geschmack und Geruch
  • Umweltfreundlich und leise
  • Es kann leicht in bestehende Behandlungssysteme integriert werden
  • Sorgt mit weniger Wartungsintervalle für eine hoch zuverlässige Wasserdesinfektion
  • Sorgt für maximale Effizienz bei minimalem Energieverbrauch
  • Effektive Tötung von Legionellen Bakterien.